StartseiteVerschiedenesMein erster Fund
Erster Cache

Wohl jeder Geocacher wird sich an seinen ersten Fund erinnern können und dieses Gefühl niemals vergessen.
Wie ich schon im Artikel „Wie alles begann“ berichtet habe, sollte das nagelneue Garmin im nahegelegenen Nachbarvorort auf einer kleinen Hunde-Runde mit der Suche von 3 Caches eingeweiht werden.

Was hatte ich doch für ein Glück, dass das GPS-Gerät ausgerechnet an meinem freien Tag ankam. Ich hatte also alle Zeit der Welt. Und sogar das Wetter spielte perfekt mit: strahlend blauer Himmel und Sonnenschein – Mitte November keine Selbstverständlichkeit.

Nach kurzem Studieren der Bedienungsanleitung und etwas ausprobieren, gelang es mir dann die Koordinaten der ausgewählten Dosen einzugeben Nun nur noch die Karte ausdrucken (das EtrexH verfügt leider nicht über Karten – aber für den Anfang sollte das erstmal ausreichen) und es konnte losgehen.

Ganz aufgeregt fuhr ich dann, natürlich zusammen mit dem Hund, die 3 km ins Zielgebiet rüber und stellte das Auto in der Nähe des ersten anvisierten Caches ab.

Nachdem ich das GPS angeworfen hatte, konnte dann endlich die richtige Suche beginnen. Voller Vorfreude bewegte ich mich in Zielrichtung und endlich zeigte das GPS eine Entfernung von weniger als einem Meter an.

Ich schaute mich um…. und schaute….. und schaute…. und schaute nochmal…

Hmmmm…. wo könnte denn HIER etwas versteckt sein?

Links befand sich eine mit Dornengestrüpp zugewucherte Wiese, rechts ein hoher Maschendrahtzaun.

Einen „Small“ sollte ich suchen.

Ok, ich hatte mich ja schlau gelesen und dadurch inzwischen eine grobe Vorstellung von der Größe des Behälters nach dem ich nun Ausschau halten sollte.

Und der sollte wirklich hier irgendwo sein? Geht doch gar nicht! Oder vielleicht doch?

So langsam überkam mich schon ein leichtes Frustrationsgefühl. Doch STOP! Da lag ein großer Stein! Sollte etwa da drunter……? Zaghaft und mit Herzklopfen drehte ich den verdächtigen Stein um schaute nach..

Erster Cache

So ähnlich sah er aus – mein erster gefundener Geocache

JUHUUUU!!!! 🙂 🙂 🙂

Tatsächlich: Ein kleines Tupperdöschen lachte mir entgegen. Der Geocaching-Aufkleber ließ keinen Zweifel mehr offen: ich hatte meinen allerersten Cache gefunden!

Dieser Moment war der Anfang meiner bis heute andauernden „Dosensucht“.


Kommentare

Mein erster Fund — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*